Tag Archives: ren

Foto: djd/Fördergemeinschaft Gutes Hören GmbH/thx

Besser hören – mit höherer Kassenleistung

Sicherheitstipp: Im Straßenverkehr ist ein zuverlässiges Gehör unverzichtbar     (djd). Im Straßenverkehr ist gutes Hören unverzichtbar – und zwar in jedem Alter. Ob man als Fußgänger, Jogger, Radfahrer oder Autofahrer am Verkehr teilnimmt, ist dabei völlig gleichgültig. Denn es geht darum, Geräusche, Warnungen und Rufe schnell und richtig wahrzunehmen.

Foto: djd/Fördergemeinschaft Gutes Hören GmbH/thx

Kassen erhöhen die Zuzahlungen für gutes Hören

Fit für den Job mit regelmäßigen Hörchecks und modernen Hörsystemen     (djd). Gespräche mit Kollegen, Vorgesetzten, Kunden oder Geschäftspartnern können im Berufsalltag schnell zur Herausforderung werden. Unerwünschte Geräusche stören häufig erheblich und manch ein Arbeitnehmer hat persönliche Hörprobleme, die das Verstehen einschränken. Damit Berufstätige in akustisch schwierigen Situationen –

Foto: djd/audibene GmbH/wavebreakmedia/Shuttersock

Alltagstipps für gutes Hören

So wird das Leben mit Hörgeräten einfacher     (djd). An die aktuelle Hörsituation angepasste Hörgeräte überzeugen ihre Träger mit hohem Tragekomfort, individuell ausgerichteter Unterstützung und Technologien, die das natürliche Hören überraschend genau nachempfinden. Die Freude ist meist groß – doch im Alltag begegnen den frischgebackenen Trägern der modernen Helfer

Foto: djd/Phonak

Besser hören auf Distanz

Hightechmikrofone ergänzen moderne Hörgeräte     (djd). Ob Familienfeier, Volksfest oder Party – bei unruhiger Geräuschkulisse ist es oft schwierig zu verstehen, worauf es ankommt, selbst wenn man über ein gutes Gehör verfügt. Das Gleiche gilt beim Hören auf größere Distanz, etwa bei einem Vortrag, einer Uni-Vorlesung oder einer Tagung.