Tag Archives: Peter Jentschura

Foto: djd/Verlag Peter Jentschura/thx

Gesund bis ins hohe Alter

Wer auch im Alter fit bleiben möchte, sollte seinen Stoffwechseltyp kennen     (djd). Jung, dynamisch und unverwundbar – das war einmal. Etwa ab 50 müssen sich die meisten Männer und Frauen eingestehen, dass sich mit dem Alter diverse Zipperlein einstellen: Die Augen werden schlechter, die Gelenke steifer und die

Foto: djd/Jentschura International

Baden für mehr Wohlbefinden

Basische Körperpflege kann den Körper reinigen und den Stoffwechsel entlasten     (djd). Möglichst lange jung, schön und vor allem gesund zu bleiben, danach sehnen sich die meisten Menschen. Doch die wenigsten wissen, wie sie dieses Ziel erreichen können. Dabei ist es nach der Ansicht von Stoffwechselexperten gar nicht schwer,

Foto: djd/Jentschura International

Mehr Pflege für die Füße

Mit basischen Bädern kann Beschwerden vorgebeugt werden     (djd). Die menschlichen Füße leisten jeden Tag enorm viel. Sie bringen uns überall hin und werden doch kaum beachtet. Denn bei der täglichen Körperpflege werden vor allem die Zonen bevorzugt, die für alle sichtbar sind. Welche Bedeutung die Füße wirklich haben,

Foto: djd/Jentschura International

Guter Start für Mutter und Kind

Basische Körperpflege und basenreiche Kost können Schwangerschaft erleichtern     (djd). Im Laufe des Lebens stellt sich bei fast jeder Frau der Wunsch nach einem Kind ein. Für viele, die sich als künftige Mütter sehen, wird die Hoffnung auf Nachwuchs sogar zum Dreh- und Angelpunkt des Lebens. Doch nicht immer

Foto: djd/Jentschura International

Anti-Aging in der Badewanne

Basische Körperpflege kann Haut und Stoffwechsel entlasten     (djd). Kein Organ prägt unsere Persönlichkeit so stark wie die Haut. Mal fahl, mal rosig oder hektisch gefleckt – oft ist sie ein Spiegel der Seele. Aufmerksamen Beobachtern kann die Körperhülle, deren Atmungs- und Schutzfunktion lebenswichtig ist, Auskunft über das Alter,

Foto: djd/Verlag Peter Jentschura/thx

Schleichender Prozess

Eine andauernde Übersäuerung kann ein Grund für Zivilisationskrankheiten sein     (djd). Stress, falsche Ernährung und Bewegungsmangel kennzeichnen oftmals das Leben in einer modernen Gesellschaft. Auf Dauer können diese Umstände zu einer krankhaften Übersäuerung des Körpers führen, weil nicht alle Säuren, die im Stoffwechsel anfallen, im vollen Umfang ausgeschieden oder