Tag Archives: Gelenke

Foto: djd/Voltaren

Aktiv werden gegen Gelenkschmerzen

Ganzheitlicher Ansatz: Eine bewusste Lebensweise kann Beschwerden lindern     (djd). Eine Radtour bei herrlichem Sonnenschein, ein Wanderausflug, ein Abendspaziergang nach einem langen Tag im Büro – in den Sommermonaten tut Bewegung an der frischen Luft einfach gut. Patienten mit Gelenkbeschwerden vermeiden jedoch oft jede körperliche Anstrengung. Aus Angst vor

Foto: djd/doc Schmerzgel

Aktiv bleiben ist gut für die Gelenke

So haben Betroffene ihre Schmerzen im Griff     (djd). Knirschende Knie beim Treppensteigen und schmerzende Ellbogen beim Tragen von Lasten: Wenn alltägliche Aufgaben zunehmend schwerer fallen, deutet dies oftmals auf Abnutzungserscheinungen an den Gelenken hin. Diese sogenannte Gelenksarthrose entwickelt sich in der Regel über Jahre oder Jahrzehnte. Doch nicht

Foto: djd/Voltaren

Aktiv trotz Gelenkschmerz

Das frühlingshafte Wetter lockt ins Freie – doch wenn jede Bewegung schmerzt, vermeiden Menschen mit Gelenkbeschwerden häufig jede körperliche Anstrengung. Dabei kann gerade ein aktiver Lebenswandel bei Problemen mit Knien, Hüften oder Rücken Linderung bringen.

Foto: djd/CH-Alpha-Forschung/Fotolia.com/Monkey Business

Gelenkschmerzen davonwandern

Wenn endlich wieder die Sonne vom Himmel strahlt, hat die Lieblingssaison der Bewegungsmuffel ein Ende. Dass Sport in jedem Alter und in nahezu jeder körperlichen Verfassung der Gesundheit dient, ist längst kein Geheimnis mehr. Auch bei Gelenkproblemen gilt: Wer rastet, der rostet. Gezielte Bewegung ist für den Gelenkknorpel essenziell, da er keine Blutgefäße besitzt, die ihn mit Nährstoffen versorgen. Der Druck bei Belastung presst den Knorpel wie einen Schwamm aus und bei anschließender Entlastung saugt er sich wiederum mit nährstoffreicher Gelenkflüssigkeit voll. Bei dauerhafter Ruhigstellung drohen die Gelenke sozusagen zu „verhungern“. Zudem baut Bewegung Muskelmasse auf, die wiederum die Gelenke stützt. Als gelenkfreundliche und äußerst beliebte Outdoor-Sportarten der Deutschen gelten das Wandern oder das Nordic Walking. Kaum eine andere Sportart eignet sich so gut für den sportlichen Einstieg oder nach einer längeren Ruhepause. Kurze Wanderstrecken stellen auch für Neulinge in der Regel keine allzu große Belastung dar. Längeren Wandertouren sollte jedoch ein leichtes Ausdauertraining – etwa im Fitnessstudio oder durch Radfahren oder Schwimmen – vorausgehen.