Tag Archives: Allergie

Foto: djd/LINDA Apotheken

Was Heuschnupfen mit Äpfeln zu tun hat

Pollenallergiker leiden oft auch unter anderen Unverträglichkeiten     (djd). Jetzt herrscht wieder die große Leidenszeit – von Februar bis weit in den Oktober hinein können Betroffene von Heuschnupfen geplagt werden. Sie schlagen sich mit typischen Symptomen wie Niesen, Juckreiz, tränenden Augen und laufender Nase herum. Was viele jedoch nicht

Foto: djd/Allvent/MAST-Fotolia.com

Dem Heuschnupfen trotzen

Der djd-Thementipp zu „Pollenallergie“     (djd). Wenn nach den kalten Wintermonaten die Frühblüher zu neuem Leben erwachen, beginnt für Heuschnupfengeplagte eine monatelange Leidenszeit. Niesen, Schnupfen, Juckreiz und tränende Augen vergällen ihnen die Freude am Frühling. In Deutschland leben Schätzungen zufolge 24 bis 32 Millionen Allergiker. Nicht nur die Zahl

Foto: djd/Allvent/Edyta Pawlowska-shutterstock.com

Schnupfnasen sind uncool

Immer mehr Kinder und Jugendliche leiden unter einer Pollenallergie     (djd). Endlich raus an die frische Luft! Kicken auf dem Bolzplatz, Freunde im Park treffen, Sport und Spiel im Freien – die warme Jahreszeit bringt für Kids viele Spaß- und Freizeitmöglichkeiten. Das Vergnügen bleibt aber schnell auf der Strecke,

Foto: djd/Silomat

Husten ist nicht gleich Husten

Für die erfolgreiche Behandlung ist eine Unterscheidung wichtig     (djd). Husten nervt – er ist kräftezehrend, quälend, oft auch schmerzhaft und obendrein störend für das Umfeld. Betroffene möchten ihn deshalb so schnell wie möglich wieder loswerden. Entsprechend muss je nach Art des Hustens behandelt werden. Genau das ist aber

Foto: djd/Allvent/MAST-Fotolia.com

Frühlingsfreuden trotz Heuschnupfen

Pollenallergien schon vor den ersten Beschwerden behandeln     (djd). Sobald nach den kalten Wintermonaten die Frühblüher zu neuem Leben erwachen, beginnt für Heuschnupfengeplagte eine monatelange Leidenszeit. Niesen, Schnupfen, Juckreiz und tränende Augen vergällen ihnen die Freude am Frühling. In Deutschland leben Schätzungen zufolge 24 bis 32 Millionen Allergiker. Umso